Brombachtal im Odenwald - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Gemeindeinfo > Steckbrief der Gemeinde Brombachtal > 

Hauptmenü

  • Einwohner
  • Gemeindegebiet
  • Gemeindehaushalt
  • Straßenverkehr
  • Wasserversorgung
  • Müllentsorgung
  • Industrie, Handel und Gewerbe
  • Kulturelles und sportliches Leben
  • Feuerwehr
  • Besondere Tage im Leben der Gemeinde
  • Bankkonten der Gemeindeverwaltung
  • Gesplittete Abwassergebühr
  • Wasseruntersuchungsbefund HB Kuhweg 2016
  • Wasseruntersuchungsbefund HB Kirchbrombach 2016
  • Wasseruntersuchungsbefund Pumpstation Nieder-Kinzig


  • Wasserversorgung

     

    Wasserverbrauch:

    140.574 cbm/Jahr
    = 36 cbm /Kopf /Jahr

       
    Abwassermenge:

    129.710 cbm/Jahr

       
    Zahl der Brunnen:  

    4

       
    Zahl der Hydranten:

    273

       
    Gesamtlänge der gemeindl. Wasserleitung:

    ca. 27 km

    Gesamtlänge des Kanalnetzes:

    ca. 39 km

    Wassergebühr

    2,48 Euro/cbm

    Leistungsgebühr Schmutzwasser pro cbm Frischwasserbezug

    2,61 Euro/cbm

       

    Grundgebühr Schmutzwasserbeseitigung:

     

    Q3  4     (bis zu  5 cbm) Zählergebühr 1,02/Monat

     2,53 Euro/Monat

    Q3 10    (bis zu 10cbm) Zählergebühr 2,05/Monat

     6,33 Euro/Monat

    Q3 16    (bis zu 20cbm) Zählergebühr 3,07/Monat

     10,14 Euro/Monat

    Q3 25    (über 20 cbm)  Zählergebühr 35,00/Monat

     15,84 Euro/Monat

       
    Grundgebühr Niederschlagswasser pro qm (max.1.500 qm)

    0,03 Euro/qm

    Leistungsgebühr Niederschlagswasser pro qm versiegelte Fläche

    0,38 Euro/qm

      

    Trinkwasseruntersuchungen

    Im Sommer werden jährlich Trinkwasseruntersuchung durchgeführt. Das Trinkwasser entspricht in allen untersuchten Parametern den Anforderungen der Trinkwasserverordnung und war nicht zu beanstanden.

    - Reinwasser Hochbehälter Kuhweg
      (Langenbrombach – Brunnen Fürstenauer  Eck)

    Das Trinkwasser ist mit einer Gesamthärte von 2,2 mmol  (entsprechend 12,4 odH) dem "Härtebereich mittel" entsprechend der Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln zuzuordnen.

    Wasseruntersuchungsbefund HB Kuhweg

     

    - Reinwasser Hochbehälter Kirchbrombach
      (Brunnen Steinertsdelle und Quelle Zell)

    Das Trinkwasser ist mit einer Gesamthärte von 1,0 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend 5,9 o dH) dem "Härtebereich weich" entsprechend der Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln zuzuordnen.

    Wasseruntersuchungsbefund HB Kirchbrombach

     

    - Reinwasser Pumpstation Nieder-Kinzig (Brunnen Nieder-Kinzig)

    Das Trinkwasser ist mit einer Gesamthärte von 1,8 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend 10,2 o dH) dem "Härtebereich mittel" entsprechend der Neufassung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln zuzuordnen.

    Wasseruntersuchungsbefund  für PS Nieder-Kinzig

    Trinkwasseranalysen

     

      (Stand 01/2017)

                                                                

              



    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2017 Brombachtal im Odenwald